Aufgrund der Gefährdung der Verkehrssicherheit können milchige Scheinwerfer ein Grund dafür sein, dass einem bei der Hauptuntersuchung die TÜV-Plakette verwehrt bleibt.
Doch nicht immer muss man gleich die Scheinwerfer teuer ersetzen, oft reicht eine kostengünstige Aufbereitung.

←ZURÜCK